Handel und Konsumgüter

Gerade die Vereinigten Arabischen Emirate bieten sich aufgrund einer ausgezeichneten Infrastruktur sowie der zentralen Lage zwischen Europa und Asien für die Nutzung als Drehkreuz für den Vertrieb von Waren und Konsumgütern nach Asien und Afrika an. Gleiches gilt für Singapur, das Drehkreuz in Asien.

Aber der Nahe Osten, Afrika und Asien sind auch interessante Absatzmärkte und bieten nicht zuletzt aufgrund des stetigen Bevölkerungswachstums große Chancen für exportorientierte Unternehmen, allem voran aus Deutschland.

Wir beraten seit mehreren Jahren Unternehmen bei deren Organisation ihrer Handels- und Vertriebsstrukturen in rechtlicher Hinsicht und vertreten die Interessen unserer Mandanten gegenüber Vertriebs- und Handelspartnern vor Ort.

Beispiele unserer bisherigen Tätigkeiten:
  • Beratung eines in den GCC-Ländern tätigen Handelsunternehmens bei der Optimierung des Vertriebssystems.
  • Beratung eines europäischen Getränkeproduzenten zu den rechtlichen Rahmenbedingungen für den Aufbau von Vertriebsstrukturen in den Vereinigten Arabischen Emiraten.
  • Beratung eines führenden Handelsunternehmens für Fertilizer beim Aufbau einer Vertriebsstruktur im Nahen Osten.

Unser Expertin

Dr. Thomas Wülfing

President and Founding Partner
Hamburg, Berlin, Munich

Insights