Erbrecht

Gerade in einem Land wie die Vereinigten Arabischen Emirate stellt sich für ausländische Expats die Frage nach einer Absicherung der Familie sowie des Vermögens im Todesfall, da das emiratische Erbrecht – anders als das Wirtschaftsrecht zum Beispiel – von der Scharia, d.h. dem islamischen Recht, geprägt ist. Um den komplexen und größtenteils nachteiligen Regelungen und Auswirkungen zu entgehen, die normalerweise in Kraft treten, wenn nicht entsprechende Maßnahmen getroffen wurden, besteht in den VAE seit kurzem für nicht-muslimische Expats die Möglichkeit, ein Testament u.a. im Dubai International Financial Centre (DIFC) registrieren zu lassen mit der Folge, dass im Erbfall die Erbfolge nicht nach dem Scharia-Recht bestimmt wird, sondern nach dem testamentarisch bestimmten Willen des Erblassers.
Wir empfehlen jedoch für die Erstellung eines sogenannten DIFC Testaments professionelle Unterstützung heranzuziehen, da bereits kleine Fehler im Testament und die Nichtbeachtung gewisser Grundregelungen bereits zur teilweisen oder auch vollständigen Unwirksamkeit des Testaments führen können.

Unsere im Erbrecht spezialisierten Berater unterstützen Sie bei der Erstellung eines Testaments, welches Sie bei der DIFC oder ADGM registrieren können. Dabei beraten wir Sie umfassend und berücksichtigen Ihre ganz persönliche Lebenssituation, z.B. Ihre Familienverhältnisse, Ihr Vermögen und Unternehmensbeteiligungen mitsamt der für diese eise im Gesellschaftsvertrag getroffenen Nachfolgeregelungen.

Unser Leistungsangebot (u.a.):
  • Umfassende Beratung im Hinblick auf die Bestimmung Ihrer Erbfolge.
  • Erstellung eines Testaments zum Zwecke der Registrierung beim DIFC.
  • Unterstützung bei der Registrierung des Testaments beim DIFC.
  • Beratung und Unterstützung bei der Vollstreckung des testamentarischen Willens im Erbfall (Testamentsvollstreckung).

Unsere Expertin

Marcel Trost

Group CEO and Founding Partner
Abu Dhabi

Insights